Archiv erbaulicher Texte ohne Gebrauchswert2022-04-20T10:27:12+02:00

Archiv erbaulicher Texte ohne Gebrauchswert

Kaltes Bier an der Bushaltestelle

Der lange graue Mann läuft am Freitagvormittag durch die ausgestorbene Ortsmitte der winzigen Stadt B. Es ist erst zehn Uhr, aber schon recht warm, [...]

Graumann in Berlin

Der lange graue Mann mit Mantel läuft abends mit hochgeschlagenem Kragen durch Berliner Aprilregen zu seinem Hotel im Hansaviertel. An den S-Bahn-Bögen bleibt er [...]

Kehrmaschine von rechts

Der graue Mann mit Mantel betritt am kalten Sonntagmorgen die Halle des Weimarer Hauptbahnhofs und geht nach rechts zu einer der großen Bänke, auf [...]

Graumanns Angst

Der graue Mann mit Mantel besteigt den ersten Wagen der Regionalbahn nach Erfurt, geht nach links und setzt sich auf einen Fensterplatz. Er kann [...]

Frühstück im Zug

Frühstück im Zug Auf einer Fahrt mit dem ICE 802 München-Hamburg geht der lange graue Mann mit Mantel ins Bordbistro und stellt sich an [...]

Zur Babbo

Am frühen Mittwochmorgen im Nürnberger Hauptbahnhof. Der graue Mann mit Mantel betritt die Futterkatakomben, kauft beim Bäcker einen Becher Kaffee und sucht sich einen [...]

Die BRD auf den Kopf stellen

Der Theaterleiter, Schauspieler, Provokateur und Kommunist Horst W. Blome lebt nicht mehr. Die Nürnberger Nachrichten meldeten am Donnerstag, dass der 83-Jährige in seinem Haus [...]

Dou ned. Doddn!

Grüß Godd. Guten Abend, ein Helles bitte. - Danke. (Fünf Minuten Schweigen) Hi. Bist du neu? Guten Abend. Ja. Nein. Nur fremd. Wou kummstn [...]

Siehst du das?

Ich hatte bei Anne in der Marienburger Straße übernachtet, und wir waren erst spät aus dem Bett gekommen. Damals wartete nirgends jemand auf mich, [...]

Die Tauben und das Nebelhorn

Vor dem Karstadt in der Nürnberger Fußgängerzone hat gestern Nachmittag ein Klarinettist aufgespielt. Er hat sich sehr bemüht, mit dem Rhythmus mitzugehen, der aus [...]

Bonzenstreik?

Ich bin am Mittwoch zwei Tage früher als geplant mit dem Zug nach Weimar gefahren, weil am Donnerstag der sechstägige GDL-Streik beginnen würde und [...]

Und in ihren Augen

An dem Tag hatte ich Geburtstag, es war am frühen Abend. Ich bin die Prenzlauer runtergelaufen, zum Biertrinken und Rauchen in den Torpedokäfer, so [...]

To Kill a Motherbird

by Lee Harper Oswald Die Sonne stand niedrig und es war noch immer sehr stickig, aber das angekündigte Gewitter hatte sich irgendwo anders hin [...]

Andere sind wir geworden

Er sitzt am späten Nachmittag auf der Terrasse vor dem Kaffeehaus, trinkt Aperol Spritz und beobachtet die anderen Menschen um ihn herum. Irgendwann entdeckt [...]

Rattenleben

Ein alter Mann mit großem Koffer setzt sich im Bahnhof auf eine Bank und kickt mit dem Fuß ein davor liegendes Stück Breze weg. [...]

Bei den Eltern — Leerer Sessel

Bei den Eltern. Im September 2019 Ich hatte mich nach dem Essen hingelegt. Ich schlief ein und ärgerte mich, weil ich nicht einschlafen konnte. [...]

Der König ist tot

Was einem wieder einfällt, wenn man den ganzen Tag alleine zuhause ist und irgendwann am Herd steht und sich einen Kaffee kocht. Es war [...]

Ein schöner Morgen

Der gräuliche Herr Buchhalter verlässt das Haus, schließt die Tür und will zur Bushaltestelle gehen. Da sieht er eine Krähe in der kalten Morgensonne [...]

„Das Spiel gegen Elf99?“

Neulich habe ich in der jungen Welt einen Spielbericht gelesen vom jüngsten 9:6-Aschenplatzsieg der jW-Auswahl gegen die taz. Mir drängten sich dabei verschwommene Bilder [...]

Coyne

Wir könnten in die Ausstellung gehen. Welche Ausstellung? Kevin Coyne. Die Ausstellung von dem Flyer, den du aus dem Trocadero mitgebracht hast. An einem [...]

Puff und Kulturifizierung

Am Freitag Morgen um kurz nach zehn komme ich am Hallplatz an dem Haus vorbei, in dem früher Friseur Biondic seinen Salon hatte. Da [...]

Gegen Sechzig ist auch geil

Das Jagdstüberl in der Nürnberger Südstadt ist am Sonntag Nachmittag ausgebucht. Gezeigt wird das Club-Spiel bei Holstein Kiel, es geht für uns um Verbleib [...]

Heute im Stadion

Das Zweitliga-Duell der renommierten Fahrstuhlmannschaften 1. FC Nürnberg und FC Sankt Pauli hat am Sonntag mit einem 1:1 Unentschieden geendet. Aus der Anfangsphase des [...]

Kommunisten on air

Fundstück aus meiner lange vergangenen Radiovergangenheit (*) in Berlin. Ich sendete nacheinander bei Energy 103,4, DT 64, 104.6 RTL und 98,8 Kiss FM. Dienstlich [...]

Zivilisationsrelevanz

Die Landesregierung hat angeordnet, dass man sich beim Friseurbesuch erst mal die Haare waschen lassen muss. Ist nicht schlimm. Haarwäsche mit Maske über Mund [...]

Nur einen rein machen

Samstag Abend um 18:15 Uhr. Die verseuchte Fußball-Saison findet ihren abschließenden Höhepunkt mit dem Relegationsrückspiel Ingolstadt gegen den 1. FC Nürnberg. Im Hinspiel hatte [...]

Wie die Buchbürger mit landesherrlicher Hilfe ein Volksbad bekamen

In der kleinen Stadt der Klassiker herrschte Aufruhr. Der Bürgermeister hatte wegen der Gaul- und Eulenseuche den alljährlichen Ziegenmarkt abgesagt, auf dem traditionell die [...]

Ene mene muh

Was beim ersten Sondierungsgespräch von Grünen und FDP am Dienstagabend wirklich vereinbart wurde – und was dann geschah ... (In einem Büro im Deutschen [...]

Erster Erfolg für neues Aussteigerprogramm: Linke Terror-Organisation aufgeflogen

In Nordrhein-Westfalen haben Innenministerium und Verfassungsschutz ein Aussteigerprogramm für Linksextremisten gestartet. Antifas, Autonomen und anderen Radikalen werden Hilfen und Schutz angeboten, wenn sie die [...]

Bücher

Der Zeitungsleser
Kurze Geschichten aus Weimar und woanders

Bitte in Fahrtrichtung rechts niesen
Die ersten vier Wochen Corona. Ein Tagebuch.

Nach oben